Weiterbildung zur Behandlungsmethode "PNF"

Eine Teilnehmerin unterstützt eine Patientin bei einer Übung mit Gymnastikball

Die Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF) ist eine Behandlungsmethode der Physiotherapie: Sie nutzt exterorezepzive Reize (z.B. über Haut, Augen, Gehör) und propriozeptive Reize (über Bewegungsapparat), um die Leistung des sensomotorischen und neuromuskulären Systems zu fördern. Der Therapeut setzt beim Patienten funktionelle Bewegungsabläufe durch. Dadurch verändert der Patient seine Wahrnehmungsmuster und kann so seine Haltung und Bewegungen umschulen. 

Teilnahmevoraussetzung

Abgeschlossene Ausbildung zum Physio- oder Ergotherapeuten

12 Monate Vollbeschäftigung oder entsprechende Teilzeitbeschäftigung 

Ausbildungsorganisation

Die Ausbildung enthält theoretische und praktische Anteile: Die Teilnehmer arbeiten im Team und unter Anleitung am Patienten

Ausbildungsdauer

3 Blöcke á 5 Tage

Abschluss

Zertifikat, welches zur Abrechnung der erbrachten Leistungen zulasten der gesetzlichen Krankenkassen berechtigt.

Fortbildungspunkte

 

Referenten

Anna Rivière (PT, PhD, Fachlehrerin PNF)

Marianne Heidmann (PNF-Lehrtherapeutin, IPNFA Senior Instructor)

 

Benötigte Anmeldeunterlagen:

Berufsurkunde

1 Jähriger Tätigkeitsnachweis

- bitte unter Dokumenten Upload beifügen -

Termine 2020


PNF


Grundkurs Mo., 17.02.20 - Fr., 21.02.20
Aufbaukurs Mo., 07.09.20 - Fr., 11.09.20


PNF

Anmeldung Fort und Weiterbildung
Ich bin ...*
Anrede
Lehrmaterial
Schrift Fett gedruckt
Übernachtung
Zahlung
Zahlungsart
Kostenzusage
Datenschutzhinweis*
AGB*
KONTAKT
Kornelia Seckert
Kornelia Seckert

k.seckert(at)bfw-mainz.de
Tel:  06131 784-18
Fax: 06131 784-49

Patrick Müller
Patrick Müller

p.mueller(at)bfw-mainz.de
Tel:  06131 784-48
Fax: 06131 784-49