Auslandspraktikum

Praktische Erfahrungen in der Physiotherapie sammeln und dabei andere Kulturen kennen lernen: Ein Auslandspraktikum bietet beides – und ist darüber hinaus eine große Chance für die eigene Karriere. Berufliche Fähigkeiten werden vertieft und erweitert, Sprachkenntnisse verbessert, Vorteile gegenüber anderen Bewerbern erhöht. Ganz zu schweigen von der persönlichen Entwicklung: Wer lernt, sich im Ausland selbstständig zurechtzufinden und Hürden zu überwinden, wird diese Fähigkeiten auch nach dem Auslandsaufenthalt anwenden können.

Projects Abroad – Linktipp für Praktika im Ausland

Projects Abroad ist führender Anbieter von Praktika und Freiwilligenarbeit weltweit. Die Organisation stellt den kulturellen Austausch zwischen Praktikanten und Einheimischen in den Mittelpunkt, damit beide Seiten von den Aufenthalten profitieren können: Teilnehmer bringen sich vor Ort sinnvoll ein, dafür sammeln sie wertvolle Berufserfahrung, verbessern ihre Sprachkenntnisse und lernen Land und Leute kennen.

Praktika in den Bereichen Physiotherapie, Ergotherapie oder Logopädie sind in vielen Ländern möglich – Zielland, Startdatum und Dauer können frei gewählt werden. Auch bei kurzfristiger Anmeldung wird ein Platz im gewünschten Zielland garantiert.

Informationen:

www.projects-abroad.de

Rungestr. 22-24
10179 Berlin

Tel: 030 23457223
info(at)projects-abroad.de

Arbeiten im Ausland

Sie möchten im Ausland arbeiten oder sich ehrenamtlich engagieren? Folgende Verbände und Websites bieten Ihnen ein breites Spektrum an Informationen und helfen Ihnen, sich auf das Arbeiten im Ausland vorzubereiten: