___________________________________________________________________________________________________________

Bitte beachten Sie die Information für Bewerber nach Art 13 DSGVO am Ende dieser Webseite

 ___________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

____________________________________________________________________________________________________________

Psychologin / Psychologe, in Teilzeit (50%) m/w/d

____________________________________________________________________________________________________________

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

 

Psychologin / Psychologe, in Teilzeit (50%) m/w/d

 

Ihr Aufgabengebiet:

-  Mitarbeit als Psychologin/Psychologe in der Ausbildung bevorzugt blinder, sehbehinderter sowie hörgeschädigter Menschen gemeinsam mit nicht behinderten Menschen  

 

Wir wünschen uns:

-  abgeschlossenes Hochschulstudium

-  von Vorteil wäre eine pädagogische Qualifizierung

-  Erfahrung in der Erwachsenenbildung

-  Sensibilität für Menschen und Situationen

-  hervorragende Umgangsformen, soziale Kompetenz

-  Zuverlässigkeit und Identifikation mit dem Aufgabenbereich

-  Belastbarkeit und Flexibilität

 

Wir bieten einen interessanten, verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit attraktiver Vergütung.

Bewerbungen schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben.

Fühlen Sie sich angesprochen, dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewer­bung gerne per E-Mail an bewerbungen(at)bfw-mainz.de

 

Berufsförderungswerk Mainz gemeinnützige GmbH

Frau Nadja Ploghaus
Betriebsleiterin
Lortzingstr. 4
55127 Mainz

Tel.: 06131-784-0
Fax: 06131-784-57

____________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Lehrkraft im Bereich Massage / medizinischer Bademeister

In unserer Berufsfachschule bilden wir Physiotherapeuten, Masseure und medizinische Bademeister und Podologen aus.

 

Zur Verstärkung unseres Ausbildungsteams suchen wir Sie als

Lehrkraft im Bereich Massage/ medizinischer Bademeister
Fächer nach Absprache

 

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Wir wünschen uns:

-         angemessene Berufserfahrung

-         Erfahrung als Lehrkraft wünschenswert

-         Bereitschaft eigenmotiviert in einem engagierten Team mit hohem Verantwortungsbewusstsein zu arbeiten

 

Wir bieten:

-         einen interessanten, verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz.

-         Leistungsgerechte Bezahlung und zusätzliche betriebliche Altersvorsorge

-         Unterstützung bei Fortbildungen

 

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt

 

Fühlen Sie sich angesprochen, dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung gerne per E-Mail an:

bewerbungen(at)bfw-mainz.de

Berufsförderungswerk Mainz gGmbH

Lortzingstr.4

55127 Mainz

 

 ___________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

Lehrkraft im Bereich Physiotherapie

In unserer Berufsfachschule bilden wir Physiotherapeuten, Masseure und medizinische Bademeister und Podologen aus.

 

Zur Verstärkung unseres Ausbildungsteams suchen wir Sie als

Lehrkraft im Bereich Physiotherapie
Fächer nach Absprache

 

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Wir wünschen uns:

-         angemessene Berufserfahrung

-         Erfahrung als Lehrkraft wünschenswert

-         Bereitschaft eigenmotiviert in einem engagierten Team mit hohem Verantwortungsbewusstsein zu arbeiten

 

Wir bieten:

-         einen interessanten, verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz.

-         Leistungsgerechte Bezahlung und zusätzliche betriebliche Altersvorsorge

-         Unterstützung bei Fortbildungen

 

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt

 

Fühlen sie sich angesprochen, dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung gerne per E-Mail an:

bewerbungen(at)bfw-mainz.de

Berufsförderungswerk Mainz gGmbH

Lortzingstr.4

55127 Mainz 

 

 

____________________________________________________________________________________________________________


Information für Bewerber nach Art 13 DSGVO

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Wir möchten Sie nachfolgend über Art und den Umfang der Verarbeitung von personenbezogenen Daten über diese Website entsprechend Artikel 13 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) unterrichten.

Angaben zur Verantwortlichen Stelle (Art. 13 Abs. 1 a DSGVO) 

Berufsförderungswerk Mainz gGmbH
Geschäftsführer: Dipl.-Med.-Päd. Hans Wolfgang Oster
Lortzingstr. 4
55127 Mainz
Tel.: +49 (0) 6131 – 784 - 0
E-Mail: info(at)bfw-mainz.de

Angaben zum Datenschutzbeauftragten (Art. 13 Abs. 1 b DSGVO) 

Für Fragen zum Datenschutz steht Ihnen unser externer Beauftragter für den betrieblichen Datenschutz gerne zur Verfügung:

GINDAT GmbH
Herr Arndt Halbach
Wetterauer Str. 6
42897 Remscheid
Tel.: +49 (0) 2191 - 909 430
Mail: datenschutz(at)bfw-mainz.de

 

Zweck und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung (Art. 13 Abs. 1 c DSGVO)

Zum Zwecke der Bewerbung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Laufe des Einstellungsverfahrens zur Verfügung gestellt haben. Neben allgemeinen Kontaktdaten können dies alle mit der Bewerbung in Verbindung stehenden Daten sein z.B. Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationen, etc.. Die Rechtsgrundlage hierfür ergibt sich aus § 26 Bundesdatenschutzgesetz.

Im Fall Ihrer Einwilligung zur Aufnahme in unseren Bewerberpool ergibt sich die Rechtsgrundlage aus Art. 6 Abs. 1 a DS-GVO.

Die Speicherung Ihrer Daten im Anschluss an das Bewerbungsverfahren zu Zwecken der Rechtsverteidigung gegenüber Ansprüchen aus dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) erfolgt aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses gemäß Art. 6 1 f DSGVO.

Quelle der personenbezogenen Daten (Art. 14 Abs. 2 f DSGVO)

Gegebenenfalls erheben wir über die von Ihnen bereitgestellten Daten hinaus solche Daten, die für das Bewerbungsverfahren erforderlich sind, und wir aus allgemein zugänglichen Quellen, wie beispielsweise beruflich genutzten sozialen Netzwerken, rechtmäßigerweise erhoben haben.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten (Art. 13 Abs. 1 e DSGVO)

Innerhalb des Unternehmens geben wir Ihre Daten nur denjenigen Personen weiter, die an der Personal-Entscheidung mitwirken. Hierzu gehören neben der Personalabteilung auch die Entscheidungsträger der entsprechenden Fachabteilung und auch der Betriebsrat.

Darüber hinaus haben wir Dienstleister eingeschaltet, die gegebenenfalls Zugriff auf Ihre Daten erhalten. Hierbei handelt es sich um Personaldienstleister, Anbieter des softwaregestützten Bewerberportals, o.ä.. Die entsprechenden Verträge wurden datenschutzkonform abgeschlossen.

Übermittlung in Drittländer (Art. 13 Abs. 1 f DSGVO)

Es erfolgt keine Übermittlung in ein Drittland.

Erforderlichkeit zur Bereitstellung personenbezogener Daten (Art. 13 Abs. 2 e DSGVO)

Die erhobenen Daten sind für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens erforderlich. Bei Nicht-Bereitstellung ist eine Durchführung des Bewerbungsverfahrens nicht möglich.

Speicherdauer gemäß gesetzlicher Aufbewahrungspflichten (Art. 13 Abs. 2 a DSGVO)

Eine Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt sechs Monate nach Beendigung des Bewerbungsprozesses unter Berücksichtigung von § 61b Abs. 1 ArbGG i.V.m. § 15 AGG.

Im Falle einer Aufnahme in den Bewerberpool erfolgt die Löschung nach Ablauf von 18 Monaten, wenn keine passende Stelle angeboten werden kann.

Sofern eine Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis erfolgt, werden Ihre Bewerbungsunterlagen in die Personalakte übernommen und für die Dauer Ihrer Anstellung gespeichert.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit

Als Betroffene/r haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung falscher oder unvollständiger Daten (Art. 16 DSGVO), unter den Voraussetzungen des Art. 17 oder 18 DSGVO das Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, sowie bei Vorliegen der Voraussetzungen ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Bitte wenden Sie sich zur Geltendmachung Ihrer Rechte an den Verantwortlichen unter den angegebenen Kontaktdaten.

Widerspruchsrecht (Art. 21. Abs. 1 DSGVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Widerrufsrecht (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bleibt davon unberührt.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 13 Abs. 2 d DSGVO)

Als Betroffene/r können Sie sich bei Beschwerden jederzeit an eine Aufsichtsbehörde wenden.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz Rheinland-Pfalz, Hintere Bleiche 34, 55116 Mainz, Tel.: +49 6131 2082449, E-Mail: poststelle(at)datenschutz.rlp.de