VMT - Viscerale Manuelle Therapie

Dieser Kurs baut auf dem Zertifikatskurs "Manuelle Therapie" auf.

Im Weiterbildungscuriculum ist die Organbehandlung nicht aufgeführt. Er vermittelt Wissen über funktionelle Zusammenhänge der Organe mit anderen Funktionssystemen aus manualtherapeutischer Sicht.

Welchen Zusammenhang gibt es zwischen der Leber und der rechten Schulter? Welche Organe sollten wir in ihrer Funktionsweise beeinflussen um die Durchblutung des Fußes zu verbessern? Was ist der Unterschied zwischen Motrizität, Mobilität und Motilität von Organen? 


Diese und viele andere Fragen bezüglich des Organsystems versucht dieser Kurs zu klären.

 

Inhalte

  • Anatomie der Organe
  • vegetative Zusammenhänge
  • neurologische Zusammenhänge
  • Projektionsareale der Organe auf verschiedene Gewebe
  • praxisbezogene Befundung und Behandlung

Zielgruppe

Masseur und und med. Bademeister und Physiotherapeut mit abgeschlossenem Zertifikatskurs "Manuelle Therapie"

Fortbildungspunkte

Nach den Rahmenempfehlungen der Spitzenverbände erhält der Lehrgang 20 Fortbildungspunkte (FP)

Lehrgangsleitung

Fränk Zimmer, Physiotherapeut, Fachlehrer Manuelle Therapie

Kurszeiten

Samstag und Sonntag von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr,
1 Stunde Mittagspause

Termine 2020


VMT 20/1 Sa., 18.01.20 - So., 19.01.20
VMT 20/2 Sa., 12.09.20 - So., 13.09.20

VMT

Anmeldung Fort und Weiterbildung
Ich bin ...*
Anrede
Lehrmaterial
Schrift Fett gedruckt
Übernachtung
Zahlung
Zahlungsart
Kostenzusage
Datenschutzhinweis*
AGB*
KONTAKT
Kornelia Seckert
Kornelia Seckert

k.seckert(at)bfw-mainz.de
Tel: 06131 784-18
Fax: 06131 784-49

Michelle Queck
Michelle Queck

m.queck(at)bfw-mainz.de
Tel: 06131 784-48
Fax: 06131 784-49