CMD - Cranio Mandibuläre Dysfunktion

Dieser Kurs baut auf dem Zertifikatskurs "Manuelle Therapie" auf.

Im Weiterbildungscuriculum ist das Kiefergelenk nicht aufgeführt. Wissen über diese Region ist im täglichen Praxisalltag elementar.
Die Diagnose "CMD" ist bezeichnend für unterschiedliche Fehlfunktionen der Kiefergelenke.

Auf Einblicke in die funktionelle Anatomie und Physiologie der Kiefergelenke folgt die Demonstration verschiedener Dysfunktionen.

 

Inhalte

  • Anatomie des Kiefergelenkes mit seinen knöchernen Strukturen, des Kapsel-Band-Apparates, des Diskus und der Kaumuskulatur.
  • Differenzierte Funktionsuntersuchung der Kiefergelenke.
  • Einflüsse aus anderen Körperregionen  und Funktionssystemen.
  • Behandlungsmöglichkeiten des Kiefergelenkes und der beeinflussenden Körperregionen und Funktionssysteme.

Zielgruppe

Masseur und und med. Bademeister und Physiotherapeuten mit abgeschlossenem Zertifikatskurs "Manuelle Therapie"

Fortbildungspunkte

Nach den Rahmenempfehlungen der Spitzenverbände erhält der Lehrgang 20 Fortbildungspunkte (FP)

Lehrgangsleitung

Fränk Zimmer, Physiotherapeut, Fachlehrer Manuelle Therapie

Termine 2019

Samstag, 21.09.2019 - Sonntag, 22.09.2019

Termine 2020

Samstag, 08.02.2020 - Sonntag, 09.02.2020
Samstag, 22.08.2020 - Sonntag, 23.08.2020 

Kurszeiten

Samstag und Sonntag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr,
1 Stunde Mittagspause

KONTAKT
Kornelia Seckert
Kornelia Seckert

k.seckert(at)bfw-mainz.de
Tel: 06131 784-18
Fax: 06131 784-49

Michelle Queck
Michelle Queck

m.queck(at)bfw-mainz.de
Tel: 06131 784-48
Fax: 06131 784-49