02.
Mär
2018
Wir freuen uns, dass die „Bundesjugend - Verband junger Menschen mit Hörbehinderung e.V.“ ihre Geschäftsstelle in die Räumlichkeiten des BFW Mainz verlegt hat.
Weiterlesen
Kernvorstand-Bundesjugend.jpg

Wir freuen uns, dass die „Bundesjugend - Verband junger Menschen mit Hörbehinderung e.V.“ ihre Geschäftsstelle in die Räumlichkeiten des BFW Mainz verlegt hat.

Der Verband bietet jungen hörgeschädigten Menschen vielfältige interessante Freizeitaktivitäten und Workshops sowie die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches an.

Am 2.März 2018 wurde der Schlüssel für die Geschäftsstelle an die Vorstandsmitglieder Michelle Mohring, Sara Salmanian, Florian Kißling und Lucas Garthe übergeben.

Wir wünschen der „Bundesjugend“ viel Erfolg und freuen uns über die Möglichkeit einer interessanten Zusammenarbeit in der Zukunft.

15.
Feb
2018
Von der Arbeitsgemeinschaft zum Bundesverband – BV BFW startet Jubiläumsjahr zum 50-jährigen Bestehen
Weiterlesen
BFW_Jubilaeumslogo_RGB.jpg

Der Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke e. V. (BV BFW) feiert 2018 goldenes Jubiläum. Im Festjahr sind verschiedene Aktivitäten und ein Ausblick auf die Aufgaben der Zukunft geplant.

Am 15. Januar 1968 schlossen sich in Heidelberg zunächst acht Berufsförderungswerke (BFW) zur Arbeitsgemeinschaft Deutscher Berufsförderungswerke zusammen. Damit reagierten sie auf den Ausbau der beruflichen Rehabilitation seit der "großen Rentenreform" Ende der 1950er Jahre. Sie legten den Grundstein für den heutigen Bundesverband, der mit 28 BFW-Hauptstandorten, etwa 100 Regionalzentren, 12.000 Ausbildungs- und Umschulungsplätzen und 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein bundesweites Kompetenznetzwerk für Gesundheit und Arbeit vertritt. Von Beginn an haben die BFW Menschen mit Behinderungen und gesundheitlichen Einschränkungen berufliche Teilhabe ermöglicht und über ihre Interessengemeinschaft bei der Entwicklung der Angebote und des gesetzlichen Rahmens der Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben aktiv mitgewirkt.

Das "Aktionsprogramm Rehabilitation" (1970), die Ausweitung des Netzplanes auf die neuen Bundesländer (1990), die Einführung des Sozialgesetzbuch IX (2001), die Arbeitsmarktreformen (2004), die UN-Behindertenrechtskonvention (2008 und 2009) oder die Initiative RehaFutur und die Verabschiedung des Bundesteilhabegesetzes (2016) sind nur einige Meilensteine, die die Entwicklung der BFW begleitet haben und bei deren Ausgestaltung sich der Verband eingebracht hat. Die Entwicklung der BFW war und ist dabei von einem steten Wandel geprägt - hin zur Etablierung moderner, unternehmensnaher und inklusiver Return-to-Work-Angebote für Menschen mit Behinderungen.

Der Wandel und die Aufgaben der Zukunft bilden zentrale Schwerpunkte des Jubiläums im Jahr 2018. Neben einer Veranstaltung Ende November in Berlin und einem Parlamentarischen Abend sind eine Vortragsreihe, Fachveranstaltungen zum Reha-Kolloquium und Publikationen geplant. Begleitet wird das Festjahr mit einem Jubiläumslogo zum 50-jährigen Bestehen.

"Wir freuen uns auf die Veranstaltungen und den Austausch im Jubiläumsjahr. 50 Jahre sind Gelegenheit, um das Vergangene zu würdigen. Unser Blick richtet sich aber auch in die Zukunft und wir wollen mit allen Partnern der BFW die künftigen Aufgaben wie Digitalisierung und demografischer Wandel diskutieren", so die Vorsitzende des BV BFW, Dr. Susanne Gebauer.

Über den BV BFW

Der Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke e. V. (1968 - 2014: Arbeitsgemeinschaft Deutscher Berufsförderungswerke) mit Sitz in Berlin ist der bundesweite Zusammenschluss von 28 BFW. Ihr Auftrag im Sinne des Sozialgesetzbuch IX ist es, Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen die volle Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen. Als Kompetenznetzwerk mit ca. 100 Standorten und aktuell etwa 12.000 Plätzen bündelt der Bundesverband Know-how und langjährige Erfahrung in Prävention, Beratung, Diagnostik, Qualifizierung und Integration, um Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen zurück in das Erwerbsleben zu bringen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Zusammenarbeit und im Erfahrungsaustausch mit den Mitgliedern des Verbandes und den Trägern der Rehabilitation sowie mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Institutionen und Verbänden.

01.
Jan
2018
Ende letzten Jahres wurde die Sportphysiogruppe des BFW Mainz kurzfristig zu einem Notfall angefragt.
Weiterlesen
Rugby.JPG

Ende letzten Jahres wurde die Sportphysiogruppe des BFW Mainz kurzfristig zu einem Notfall angefragt.

Die Physiotherapeuten des amerikanischen Rugbynationalteams hatten Probleme 25 Spieler mit dem hessischen Boden in Wiesbaden vertraut zu machen, daher kam es unter den Spielern zu heftigen Problemen der Muskulatur.

Um den erwarteten Spiel gegen Deutschland gerecht zu werden, therapierten acht Schüler und zwei Ausbilder die Athleten bis in die späten Abendstunden.

07.
Okt
2017
Semesterbeginn am Studienstandort Mainz
Weiterlesen
SAM_0859.JPG

Am 07.10.2017 begrüßten wir unser neues Semester für den Studiengang "Bachelor of Arts Medizinalfachberufe", welches wir in Kooperation mit der DIPLOMA Hochschule anbieten.

Dreizehn sympathische und motivierte Studenten kamen am Samstagmorgen in das BFW Mainz, um von der Studiengangsleitung Frau Dorit Engelmann und der Studiengangssekretärin Frau Kornelia Seckert auf´s herzlichste begrüßt zu werden.

Wir wünschen allen Studenten einen guten Start und viel Erfolg!

15.
Sep
2017
Wir gratulieren!
Weiterlesen

Wir gratulieren unseren sieben Absolventinnen des Studiengangs „B.A. Medizinalfachberufe“ die nach 5-semestrigem berufs- oder ausbildungsbegleitendem Studium am 15.9.2017 ihr Kolloquium hier in Mainz erfolgreich bestanden haben.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit, gratulieren herzlich und wünschen Ihnen auf ihrem weiteren Lebensweg alles Gute. 

25.
Aug
2017
Unsere Beteiligung an der Berufsinformationsmesse Rheinhessen (BIM) in der Mainzer Rheingoldhalle am 25. + 26.8.2017 war ein voller Erfolg.
Weiterlesen

Unsere Beteiligung an der Berufsinformationsmesse Rheinhessen (BIM) in der Mainzer Rheingoldhalle  am 25. + 26.8.2017 war ein voller Erfolg.

In Kooperation mit dem deutschen Verband für Podologie (ZFD) präsentierten unsere engagierten Schülerinnen aus dem Oberkurs Livebehandlungen, wodurch sich die Besucher ein gutes Bild dieses Berufes machen können.

Hoch frequentiert wurde unser Stand auch von ausbildungs- und studienbegeisterten SchülerInnen im Bereich der Physiotherapie. In persönlichen Gesprächen wurden viele zukunftsweisende Informationen weitergegeben. Die guten Chancen auf dem Arbeitsmarkt in Gesundheitsfachberufen sind für viele ein wichtiger Gesichtspunkt bei der Berufswahl.

Die Ausbildung als Masseur und medizinischer Bademeister fand großes Interesse, da diese mit einem Hauptschulabschluss als Eingangsvoraussetzung möglich ist.

Herzlichen Dank an alle Schülerinnen, die diesen Messeauftritt sehr bereichert haben.

19.
Jul
2017
Seit Sommer dieses Jahres kann das BFW Mainz mit einer weiteren kleinen Attraktion aufwarten.
Weiterlesen
Barfußpfad.jpg

Seit Sommer dieses Jahres kann das BFW Mainz mit einer weiteren kleinen Attraktion aufwarten.

Im Garten des Bildungsinstituts konnten Schüler, Teilnehmer und Mitarbeiter den neuen Barfußpfad des Hauses einweihen. Dieser steht ab sofort für Unterrichtszwecke, zum Wohle der eigenen Füße wie auch Gästen zur Verfügung.

Besonders macht den Barfußpfad, dass er von Mitarbeitern und Ausbildungsteilnehmern des BFW in gemeinsamer Arbeit entwickelt und gebaut worden ist.

Letztlich soll ein „Garten der Sinne“ entstehen. Für den Geruchssinn verfügt das BFW auch seit diesem Sommer über einen kleinen Duftgarten in unmittelbarer Nähe.

Ergänzt werden wird das Ensemble noch durch Klanginstallationen und Ruhebereiche.

03.
Mai
2017
Wie seit vielen Jahren präsentierte das BFW Mainz auch 2017 sein breit gefächertes Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebot auf der SightCity.
Weiterlesen
SAM_0004.JPG

Wie seit vielen Jahren präsentierte das BFW Mainz auch 2017 sein breit gefächertes Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebot auf der SightCity, der größten internationalen Fachmesse für Blinden- und Sehbehinderten-Hilfsmittel in Frankfurt am Main.


Im Rahmen von individuellen Beratungsgesprächen wurden den Interessenten die Möglichkeiten und Perspektiven von Ausbildung und Studium im Gesundheitswesen vermittelt. Besonders die hervorragende Integrationschance auf dem ersten Arbeitsmarkt fand bei einem großen Publikum aus dem In- uns Ausland großen Anklang. Neben blinden und sehbehinderten Interessenten konnten sich auch Leistungsträger wie Arbeitsagenturen, Integrationsämter und Rentenversicherung über die aktuellen Ausbildungs- und Arbeitsmarktchancen informieren.


Fazit: eine gelungene Veranstaltung!

01.
Apr
2017
Seit 01.04.2017 gibt es einen Wechsel in der Geschäftsführung des BFW Mainz. Herr Hans Wolfgang Oster ist neuer Geschäftsführer unserer Einrichtung.
Weiterlesen
kontakt_wolfgang-oster.jpg

Seit 01.04.2017 gibt es einen Wechsel in der Geschäftsführung des BFW Mainz.

Herr Hans Wolfgang Oster ist neuer Geschäftsführer unserer Einrichtung.

Herr Oster ist Diplom-Medizinpädagoge und bereits seit 01.07.2008 im BFW Mainz tätig - als Prokurist und Leiter Ausbildung, Qualifizierung und Integration.

 

 

 

31.
Mär
2017
Von Januar bis März 2017 hat die erste Klasse der Fachoberschule Gesundheit den ersten Teil ihres Praktikums am BFW Mainz absolviert.
Weiterlesen
CSS2.jpg

Von Januar bis März 2017 hat die erste Klasse der Fachoberschule Gesundheit den ersten Teil ihres Praktikums am BFW Mainz absolviert.

In der Physiotherapiepraxis des BFW Mainz sowie in kooperierenden Kliniken haben die Schüler den Alltag im Bereich der Gesundheitsberufe erlebt. Sie konnten die unterschiedlichen Therapieformen von der Massage bis zu Tai Chi und Übungen im Bewegungsbad kennenlernen, selbst erleben und mitgestalten.

Um die Stadt Mainz zu erleben hat die Schülergruppe einen gemeinsamen Stadtausflug gemacht und eine besondere, für Blinde ausgelegte Führung im Dommuseum erleben dürfen.

Auch das gemeinsame Klettern, ebenfalls in der Therapie angewandt, war eine besondere Erfahrung. Unter der professionellen Anleitung der Trainer des Alpenvereins war ein Erfolgserlebnis für alle garantiert.

Zum Abschied waren alle der Meinung, eine abwechslungsreiche und lehrreiche Zeit am BFW Mainz verbracht zu haben. Der Abschied wurde mit der Verabschiedung der frisch examinierten Physiotherapeuten und Masseure gefeiert und gerne nahm die Gruppe unter dem Thema des Festes Aufstellung zum Fototermin.