YouTuber Mr. Blindlife zu Besuch beim BFW Mainz
16.
Sep
2021
MRBlindlife.jpg

YouTuber Mr. Blindlife zu Besuch beim BFW Mainz

Barrieren überwinden und Vorurteile aus dem Weg räumen – das ist die Mission von Erdin, bekannt unter dem Namen „Mr. Blindlife“. Seit Geburt kann er nur 2 % sehen und ist daher gesetzlich blind. Er kennt die Herausforderungen, aber auch Möglichkeiten im privaten und beruflichen Alltag mit einer Sehbehinderung. Daher möchte er vor allem Menschen mit Sehbehinderung noch mehr Tipps mitgeben, aber auch Menschen ohne Sehbeeinträchtigung für mehr Barrierefreiheit sensibilisieren. Deshalb war er zu Gast beim Berufsförderungswerk Mainz und hat sich dort für seine User umgeschaut und zu verschiedenen Ausbildungen informiert. Seine zwei YouTube-Videos dazu findet ihr hier.

Mr. Blindlife beim BFW Mainz – Part 1

Im ersten Part besucht er den Bereich Massage und med. Bademeister*in. Dort lernt er, was man überhaupt unter dem Beruf Massage und med. Bademeister*in versteht, welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, und wie es sich anfühlt, Patient zu sein. Welche vielfältigen Möglichkeiten es in der Ausbildung für Menschen mit und ohne Sehbehinderung gibt und warum Masseur*innen und medizinische Bademeister*innen ganz andere Tätigkeiten ausüben, als viele vielleicht denken, seht ihr hier:

https://www.youtube.com/watch?v=GbjVmnlgdqw

Mr. Blindlife beim BFW Mainz – Part 2

Im zweiten Teil seines Besuchs am BFW Mainz ist Erdin zu Gast in einer Physiotherapieklasse und lernt verschiedene neurologische Behandlungstechniken und vor allem auch das inklusive Miteinander zwischen Schüler*innen und auch Lehrer*innen kennen. Was er außerdem zur Knochenkammer sagt und wie das Wohnheim am BFW Mainz aussieht, könnt ihr euch in diesem Video anschauen:  

https://www.youtube.com/watch?v=BqHPhS1bagw