Besuch der Hermann-Schafft-Schule in Homberg/Efze
15.
Sep
2018
HombergEfze.jpg

Die Hermann-Schafft-Schule in Homberg/Efze ist eine Schule mit dem Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation und mit dem Förderschwerpunkt Sehen. Sie feierte am 15.9.18 ihr jährliches Schulfest. In diesem Rahmen fand eine „Präsentation von beruflichen Bildungsmöglichkeiten für Hörgeschädigte und für Sehbehinderte und deren Eltern“ statt, an der sich das BFW Mainz beteiligte. Zusammen mit einem sehbeeinträchtigten Teilnehmer und einer hörgeschädigten Teilnehmerin informierten Mitarbeiterinnen des BFW Mainz Eltern und Schüler über die Ausbildungsmöglichkeiten am BFW Mainz. Zahlreiche Fragen bezüglich des Vorgehens bis zum Antritt der Ausbildung, über Ausbildungsinhalte, Fördermaßnahmen und Wohnmöglichkeiten konnten beantwortet werden. Es zeigte sich als positiv und bedeutend, sowohl Eltern als auch Schülern der Herrmann-Schafft-Schule berufliche Perspektiven aufzeigen zu können, um die Motivation für die schulische Ausbildung zu erhöhen.

Auch Lehrer der Schule sowie Mitarbeiter der Agentur für Arbeit besuchten den BFW-Präsentationsstand und informierten sich über die Möglichkeiten für ihre Schützlinge.

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass die Information über berufliche Perspektiven für Menschen mit Sehbeeinträchtigung und Hörschädigung bereits zu Schulzeiten ein wichtiger Motivator und Halt darstellt.