Studiengang und Abschluss

Eine Studentin arbeitet in der BFW-Bibliothek am Computer

Das Bachelor-Studium „B.A. Medizinalfachberufe“ knüpft an die bisherige Berufsqualifikation der Studierenden an: Sie erweitern ihre Kompetenzen in der therapeutischen Reflexion und Kommunikation, im wissenschaftlichen Arbeiten, in den  Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und in der Gesundheitspolitik.

Ab dem 6. Semester wählen die Studierenden einen Schwerpunktbereich und entscheiden sich so für ein späteres berufliches Handlungsfeld. Folgende Schwerpunkte stehen zur Auswahl:

  • Gesundheitsmanagement
  • Gesundheitspädagogik
  • Pflegetherapie (zulassungsbeschränkt für Pflegeberufe)
  • Pflegewissenschaften
  • Handrehabilitation (in Kooperation mit der AFH Bad Münder)

Studiendauer

Die Regelstudienzeit beträgt 5 Semester:

Durch die Anrechnung von 60 ECTS für ihren Zugangsberuf können die Studenten das Bachelor-Studium in nur 5 statt 7 Semestern absolvieren.

Berufsfachschüler, die das fünfsemestrige Studium be­reits ab dem dritten Ausbildungssemester beginnen, erreichen den Bachelor-Ab­schluss und den Berufsabschluss nach einer Gesamtstudienzeit von 3,5 Jahren.

Fernstudium mit Vor-Ort- oder Online-Seminaren

Der Studiengang „B.A. Medizinalfachberufe“ wird in Form eines Fernstudiums mit Vor-Ort-Präsenztagen absolviert. Die Präsenztage und die Studienbriefe, die der Student nach Hause zugeschickt bekommt, sind optimal auf die Erfordernisse und Möglichkeiten von Berufstätigen und Auszubildenden abgestimmt. Die Studienhefte vermitteln die Studieninhalte und beinhalten Übungsbeispiele, um den Studienerfolg zu sichern.

Die Studierenden besuchen insgesamt vierundzwanzig Präsenzveranstaltungen an 12 Samstagen (zwei Kontaktblöcke je Samstag von 9:00h-16:00h) pro Semester.

Sollte ein Schwerpunktfach am BFW Mainz wegen zu geringer Teilnehmerzahl nicht zustande kommen, besteht die Möglichkeit, diese Vorlesung virtuell in einem Online-Seminar zu besuchen.

Studienbetreuung und Kommunikation

Die Präsenzveranstaltungen bieten Ihnen Gelegenheiten für Diskussionen und fachlichen Austausch mit den Dozenten und Kommilitonen. Zwischen den Präsenzphasen werden Sie von den Fachdozenten betreut, insbesondere bei Hausarbeiten und der Bachelorthesis.

Darüber hinaus haben Sie jederzeit Zugang zum Online-Campus der DIPLOMA Hochschule unter www.diploma.de. Dort finden Sie alle Informationen zu den Abläufen der DIPLOMA, haben Zugang zu Online-Bibliotheken und können zusätzlich Skripte runterladen.

Bei individuellen Fragen können Sie jederzeit Kontakt mit Kornelia Seckert im Studentensekretariat oder direkt mit der Studiengangsleitung Dorit Engelmann aufnehmen.

Prüfungen und Studienabschluss

Grundlage für einen erfolgreichen Abschluss bilden die Ergebnisse der Modulprüfungen, die die Studierenden nach Abschluss des jeweiligen Moduls semesterweise absolvieren. Die Prüfungen werden schriftlich, mündlich oder in Form von Hausarbeiten, der Bachelorthesis und des Kolloquiums abgehalten.

Der Studiengang „B.A: Medizinalfachberufe“ umfasst 180 ECTS. Die Kenntnisse, die in der Berufsausbildung erworben wurden, werden mit 60 ECTS angerechnet. Dazu werden die Studierenden während des Studiums eine mündliche Prüfung  im Bereich „medizinische Grundlagen“ ablegen. Die Note dieser Prüfung wird mit der Note des Berufsabgangszeugnisses verrechnet.

Das Studium schließt mit dem „Bachelor of Arts (B.A.)“ ab.

Der Absolvent erhält ein Bachelor-Zeugnis und eine Urkunde, aus der die studierten Module, die Prüfungsergebnisse sowie die Erlaubnis zur Führung des akademischen Titels hervorgehen. Zusätzlich erhält er ein in Englisch verfasstes „Diploma Supplement“ und ein „Transcription of records“ (Notenübersicht), die ihn international als Akademiker mit Bachelor-Titel ausweisen.

Zeugnisausgabe

Die halbjährlich stattfindende feierliche Zeugnisübergabe findet für alle DIPLOMA-Studenten zentral in Bad-Sooden-Allendorf, dem Präsenzstudienstandort der DIPLOMA, statt. In einem feierlichen Festakt wird die Leistung der Studenten gewürdigt und anschließend bei einem gemeinsamen Umtrunk und gutem Essen gefeiert.

Akkreditierung

Der Studiengang ist von der Akkreditierungagentur AHPGS im Juli 2008 akkreditiert worden. Im September 2014 wurde er reakkreditiert. Die DIPLOMA Hochschule ist vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst staatlich anerkannt.

KONTAKT
Dorit Engelmann
Dorit Engelmann

Dipl. Physiotherapeutin (FH)
Studienberatung
Tel. 06131 78460
d.engelmann(at)bfw-mainz.de

Kornelia Seckert
Kornelia Seckert

Studiensekretariat
Tel. 06131-784 18
k.seckert(at)bfw-mainz.de

Logo Diploma Hochschule