Sozialpädagogischer Dienst

Norma Nussbaum, Ansprechpartnerin des Sozialpädagogischen Dienstes, im Gespräch mit einer Teilnehmerin

Der sozialpädagogische Dienst des BFW steht allen Teilnehmern mit einem umfassenden Beratungsangebot zur Seite: Interessenten erhalten hier ausführliche Informationen beispielsweise bei Hilfsmittelanträgen und Blindengeldbezug. Sie können sich ausführlich über alle gesetzlichen Regelungen informieren, die die berufliche Rehabilitation betreffen.

Auf Wunsch betreut der sozialpädagogische Dienst auch in psychosozialen Fragen, hilft bei der Bewältigung von Konflikten oder bietet Krisenintervention – immer mit dem Ziel, die Selbstständigkeit des Teilnehmers zu wahren und Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten.

KONTAKT
Martin Hübner

Tel. 06131 784-27 und -52
Fax 06131 784-88

m.huebner(at)bfw-mainz.de